Patrick Roger – Chocolatier außerhalb jeder Norm


Patrick Roger hat eine ehemalige Druckerei in der Rue des Coudrais in Sceaux am Stadtrand von Paris vor drei Jahren zu seinem neuen Atelier erkoren. Auf 700 m2 kreiert der im Jahr 2000 zum Meilleur Ouvrier de France (bester handwerklich arbeitender Chocolatier Frankreichs) gekürte Schokolade-Meister seine Monumente aus Schokolade. Die lebensgroßen Orang-Utans in den Schaufenstern seiner Boutiquen in Paris und Brüssel sind beeindruckend und lassen jeden Passanten staunend vor seinen Schaufenstern verweilen.

Ausschließlich die hochwertigsten Kakaobohnen werden in den verschiedensten Herkunftsländern der ganzen Welt ausgewählt. Patrick verwendet nur frische Kräuter, keine Essenzen oder Aromen – aus einem Kräutergarten neben dem Atelier gewinnt er Basilikum, Zitronenthymian und fünf verschiedene Minzesorten für seine Pralinen und seine 10 Bienenstöcke decken seinen Bedarf an Honig. Konservierungsstoffe sind aus seinen Kreationen verbannt.



Patrick Roger -  der Künstler


Patrick Roger wusste nicht, dass er bildhauerische Talente hatte. Er hat nie Kurse belegt und dennoch bearbeitet er meisterlich das komplexe Rohmaterial Schokolade. Er realisiert Werke, die eine erstaunliche Kraft ausstrahlen und mit der Abstraktion liebäugeln ... Und diese Werke ergreifen nach und nach von seinem Atelier Besitz. Wie beispielsweise die enormen Quader mit den Elefanten oder ein aktuelles – monumentales – Projekt: ein Fluss mit 16 Flusspferden in Lebensgröße mit einer Gesamtlänge von mehr als 8 m und 2,40 m Breite. Und dies alles entsteht auf Basis einer vagen Skizze. Manche seiner Schokoladeskulpturen werden später in Bronze gegossen.



Patrick Roger – Köstlichkeiten aus Schokolade


Seine Tafelschokoladen sind in eleganten Metallboxen in Schwarz und Türkis verpackt. Edle Umhüllung für edelsten Inhalt. Er unterscheidet vier „Familien“: NOIR BRUT (kräftige, gehaltvolle Schokoladen), NOIR RARE (Kakaobohnen seltener Herkunft), NOIR ETREINTE (ausgewogene, runde Schokoladen) und NOIR DELIRE (Milch- und weiße Schokolade).



Selection Neubauer konnte Patrick Roger dazu bewegen, ihr seine Schokoladen anzuvertrauen. Normalerweise werden seine Köstlichkeiten nur in den eigenen Boutiquen in Paris oder Brüssel präsentiert. Die ersten 16 Sorten – von der intensiven 100 %-Schokolade über eine Auswahl an kräftig-harmonischen Plantagen-Schokoladen bis zur molligen Milchschokolade -  warten auf Wiens Schokolade-LiebhaberInnen.

Wir freuen uns, Ihnen diese herrlichen Schokolade-Spezialitäten präsentieren zu können und hoffen, dass die exquisiten Kreationen von Patrick Roger auch Sie verzaubern werden.

Hier finden Sie Verkostungsnotizen zu den einzelnen Tafelschokoladen:
Link zu Verkostungsnotizen

Selection Neubauer Epicerie Fine Shop
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 08:00 - 14:00 Uhr
Sa (Weihnachten): 08:00 - 17:00 Uhr
Selection Neubauer Shop
Öffnungszeiten:
Di-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa: 09:00 - 13:00 Uhr
Sa (Weihnachten): 09:00 - 17:00 Uhr
Mo (Weihnachten): 10:00 - 18:00 Uhr